FirstEV » VW

Der erste ID.7: Voll elektrisch 🔋 Preise und Verkaufsstart

Inhaltsverzeichniss

Volkswagen prĂ€sentiert mit Stolz das neueste Mitglied der Elektroauto-Familie: den ID.7 Fließheck. Mit einer beeindruckenden Reichweite von 700 Kilometern soll das Elektroauto neue MaßstĂ€be setzen. Das elegante Modell ist ĂŒber fĂŒnf Meter lang und wird von einem leistungsstarken Elektromotor der neuesten Generation mit 286 PS angetrieben. Zu den herausragenden Ausstattungsmerkmalen zĂ€hlen eine innovative “intelligente” Klimaanlage mit Sonnenstandsensor sowie einen ĂŒberarbeiteten Sprachassistent.

Der ID.7 wird bis Ende 2023 zunĂ€chst in Europa und China eingefĂŒhrt, gefolgt von Nordamerika im Jahr 2024. Als Vorreiter der gesamten ID-Familie nimmt der Volkswagen ID.7 Fließheck eine besondere Rolle ein. Er verfĂŒgt ĂŒber das zukunftsweisende Elektromodul APP550 und eine einzigartige Frontschalenarchitektur, die ihn von seinen Geschwistern abhebt. Der bemerkenswert niedrige Luftwiderstandsbeiwert von 0,23 und ein optimierter Antrieb ermöglichen dem fĂŒnf Meter langen Fahrzeug eine beachtliche Reichweite von bis zu 700 Kilometern pro Ladung.

Inhaltsverzeichniss

VW ID.7: Aerodynamik und Effizienz

Der ID.7 setzt auf eine ausgefeilte Aerodynamik. Der ID.7, das bisher strömungsgĂŒnstigste ID.-Modell, zeigt diese PrĂ€zision in seiner Silhouette. Das fast fĂŒnf Meter lange Fahrzeug wurde von Volkswagen Designer Daniel Scharfschwerdt aerodynamisch geformt, mit tiefer Front, fließendem HaubenĂŒbergang und steiler Windschutzscheibe. Auch das coupĂ©hafte Dach und das spitz zulaufende Heck sind aerodynamisch optimiert.

Design, Unterboden, RĂ€der und andere Details wurden bereits in der frĂŒhen Entwicklungsphase sorgfĂ€ltig ausgearbeitet. Der ID.7 verfĂŒgt ĂŒber einen nahezu geschlossenen Unterboden und neu entwickelte Radspoiler an den VorderrĂ€dern. Diese leiten die Luft verwirbelungsarm unter das Fahrzeug. LuftkanĂ€le an den vorderen StoßfĂ€ngern (Air Curtains) optimieren den Luftstrom um den Vorderwagen. Ausgestellte Seitenschweller verhindern das Eindringen von Luft in den Unterboden und schĂŒtzen die Hinterreifen vor Zugluft. ZusĂ€tzliche Spoiler und Verkleidungen am Unterboden lenken den Luftstrom zusĂ€tzlich.

Foto: VW

ID.7: Preise und Verkaufsstart

Europa und China erleben die EinfĂŒhrung des ID.7 bis Ende 2023, gefolgt von Nordamerika im Jahr 2024. Als Vorreiter innerhalb der ID.-Familie soll der Volkswagen ID.7 eine zentrale Rolle spielen. Er ist mit dem zukunftsweisenden Elektromodul APP550 ausgestattet und beeindruckt mit einer einzigartigen Frontschalenarchitektur, die ihn von seinen Geschwistern unterscheidet. Ein bemerkenswert niedriger Luftwiderstandsbeiwert von 0,23 und eine optimierte Antriebstechnik soll dem fĂŒnf Meter langen Fahrzeug eine ordentliche Reichweite pro Ladung verleihen.

Der Vorverkauf des vollelektrischen ID.7 startet im Sommer. Die SchrĂ€ghecklimousine misst 4,96 Meter in der LĂ€nge, 1,86 Meter in der Breite und 1,54 Meter in der Höhe. Ein großzĂŒgiger Radstand von 2,97 Metern sorgt fĂŒr ausreichend Beinfreiheit in beiden Sitzreihen. Der Kofferraum bietet großzĂŒgige 532 Liter Stauraum, welcher sich durch Umklappen der RĂŒcksitze auf 1.586 Liter erweitern lĂ€sst.

Kunden können das Modell in der Pro-Ausstattungsvariante mit einer Reichweite von bis zu 621 Kilometern (WLTP) zum Preis von 56.995 € bestellen. Die Kombiversion des VW ID.7 wird voraussichtlich Ende 2023 auf den Markt kommen. Zum Start im Herbst 2023 wird der ID.7 Pro mit einer 77 kWh-Netto-Energiegehalt-Batterie ausgerĂŒstet sein. Eine 86 kWh-Batterie wird spĂ€ter als zusĂ€tzliche Option eingefĂŒhrt.

ID.7: Bedienung und Ausstattung

VW hebt im ID.7 erstmals ein innovatives Bedien- und Displaykonzept hervor. Dieses Konzept ist das Ergebnis des direkten Feedbacks der Kunden und Kundinnen von VW und zielt darauf ab, das Bedienerlebnis in entscheidenden Bereichen zu optimieren.

Folgenden Ausstattungsmerkmale sind serienmĂ€ĂŸig verfĂŒgbar:

  • Ein 38-Zentimeter (15-Zoll) Infotainment-Bildschirm
  • Das Augmented-Reality-Head-up-Display
  • Eine neu integrierte Bedienung der Klimatisierung auf der ersten Ebene des Infotainmentsystems, ergĂ€nzt durch frei belegbare Favoritentasten
  • Ein Touch-Slider mit Hintergrundbeleuchtung
     
    Der ID.7 bietet hochwertige Ausstattungsoptionen wie Massagesitze und ein elektronisch dimmbares Panoramadach, die sonst nur in höheren Klassen bei Premium-Wettbewerbern zu finden sind. Das innovative “Smart Glass”-Panoramadach kann elektronisch per Touchbedienung blickdicht oder transparent geschaltet werden. Der intuitive Sprachassistent “IDA” ermöglicht die Bedienung des Daches auch ĂŒber natĂŒrliche Sprachbefehle. Die optionalen Vordersitze bieten erstmals in einem Volkswagen eine adaptive Sitzklimatisierung mit KĂŒhl-, Heiz- und Trockenfunktion. Auch eine Massagefunktion mit dem AGR-Siegel (Aktion Gesunder RĂŒcken e. V.) ist erhĂ€ltlich. Abgerundet wird das Angebot durch ein 700 Watt starkes Harman Kardon Soundsystem, das mit 14 High-End-Lautsprechern, einem Centerlautsprecher vorne und einem Subwoofer im Kofferraum fĂŒr ein außergewöhnliches Klangerlebnis in der neuen VW Reiselimousine sorgt.

Zeit fĂŒr ein neues Auto?

Jetzt im Marktplatz Auto wechseln 🚘 

© Foto: VW

ID.7: Weiterentwickelte Assistenzsysteme

Assistenzsysteme wie der Travel Assist mit Schwarmdaten” ermöglichen im ID.7 die Übernahme der Quer- und LĂ€ngsfĂŒhrung und wurden in Zusammenarbeit mit CARIAD, dem Softwareunternehmen des Volkswagen Konzerns, entwickelt. Auf Wunsch unterstĂŒtzt der ID.7 mit “Travel Assist” ab 90 km/h auch den assistierten Spurwechsel auf mehrspurigen Autobahnen. Der Fahrer ĂŒberwacht den Vorgang, wird aber spĂŒrbar entlastet. Beim Einparken bietet der Elektro-Volkswagen verschiedene autonome Optionen, darunter das Einparken mit Memory-Funktion ĂŒber eine Distanz von bis zu 50 Metern. Der Fahrer kann im ID.7 sitzen oder den Einparkvorgang per Smartphone-App von außen ĂŒberwachen.

© Foto: VW

ID.7: Außendesign und teschnische Daten

Die Grundlage fĂŒr dieses Fahrzeug bildet die modulare Elektroplattform MEB, die sĂ€mtlichen ID.-Modellen zugrunde liegt. Der Heckmotor des ID.7 leistet 210 kW (286 PS) und entwickelt ein Drehmoment von 545 Nm. Mit diesen Werten beschleunigt die Limousine in nur 6,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h, wĂ€hrend ihre Höchstgeschwindigkeit bei 180 km/h liegt. Der Stromverbrauch des VW ID.7 sollte im Bereich von 16,3-14,1 kWh pro 100 Kilometer liegen. Dank der 77 kWh-Batterie wird die reale Reichweite voraussichtlich bei bis zu 500 Kilometer liegen.

© Foto: VW

Neuer Motor mit 210 kW

Ein weiteres Highlight ist der neue leistungsstĂ€rkere Elektromotor, der als Hinterachsantrieb APP550 erhĂ€ltlich ist. Dieser Motor bietet erhöhte LeistungsfĂ€higkeit und gesteigerte Effizienz, was Fahrleistung und Reichweite der gesamten ID.-Familie verbessert. Mit einer beeindruckenden Leistung von 210 kW (286 PS) und einem Drehmoment von 545 Newtonmetern ĂŒbertrifft dieser Motor deutlich die bisherigen Modelle mit 150 kW.

Der VW ID.7 erstreckt sich auf fast 5 Meter LĂ€nge. Geringe ÜberhĂ€nge und ein großzĂŒgiger Radstand ermöglichen einen gerĂ€umigen Innenraum mit ausreichend Beinfreiheit fĂŒr Fondpassagiere. Auch unter der Fronthaube (Frunk) steht zusĂ€tzlicher Stauraum zur VerfĂŒgung.

© Foto: VW

Um den neuen vollelektrischen Passat Pendant maximal Attraktiv zu machen, stattet VW zum Bestellstart den ID.7 Pro serienmĂ€ĂŸig mit einigen Top Highlights aus.

Dazu gehören unter anderem:

  • Augmented-Reality-Head-up-Display
  • das Navigationssystem „Discover Pro Max“
  • LeichtmetallrĂ€der „Hudson” 8 J x 19 vorn, 8,5 J x 19 hinten, in Schwarz, OberflĂ€che glanzgedreht
  • SchlĂŒsselloses Schließ- und Startsystem „Keyless Access”, mit Safe-Sicherung

Zudem sind folgende Assistenzsysteme zu Beginn Teil der Serienausstattung:

  • Fahrassistent „Travel Assist”
  • Spurhalteassistent „Lane Assist” und „Emergency Assist”
  • Spurwechselassistent „Side Assist”, Ausparkassistent und Ausstiegswarnung
  • Umgebungsansicht „Area View” inkl. RĂŒckfahrkamera „Rear View”
© Foto: VW

VW ID.7: Austattungspakete

Gegen Aufpreis offeriert VW fĂŒr den ID.7 folgende maßgeschneiderte Ausstattungspakete:

  • Das Interieurpaket bietet eine Auswahl an Features, darunter elektrisch verstellbare ergoActive-Komfortsitze vorn mit Memoryfunktion und Massageprogrammen, Komforteinstieg, verschiebbarer Oberschenkelauflage, pneumatisch verstellbare LendenwirbelstĂŒtzen sowie eine vielfĂ€ltige 30-farbige Ambientebeleuchtung.
  • Das Interieurpaket „Plus“ ergĂ€nzt diese VorzĂŒge um zusĂ€tzliche Airbags und das kraftvolle “Harman Kardon” Soundsystem mit zwölf Lautsprechern plus Centerspeaker, einem digitalen 16-Kanal-VerstĂ€rker und einem Subwoofer. Die ergoActive-Premiumsitze bieten ĂŒberdies eine intelligente Sitzklimatisierung sowie die Aktivierung des Lenden- und Beckenbereichs.
  • Das Exterieurpaket steht ebenfalls zur Wahl und umfasst unter anderem LED-Matrixscheinwerfer, abgedunkelte Scheiben hinten und eine “Easy Open & Close” Heckklappe mit sensorgesteuerter Öffnung und Schließung.
  • Im Exterieurpaket „Plus“ sind zusĂ€tzlich die Progressivlenkung und die Adaptive Fahrwerksregelung DCC inklusive Fahrprofilauswahl enthalten.

Technische Daten

Leistung 150 kW

Batterie (Netto) 101.7 kW

Reichweite 470 km

DC Laden 170 kWh

vMax 180 km/h

Leergewicht 2200 kg

Kofferraum 0 L

VerfĂŒgbar ab 2023

AnhÀngerlast 1200 kg

Preis ab 56995 €

Leistung 210 kW

Batterie (Netto) 77 kW

Reichweite 520 km

DC Laden 200 kWh

vMax 180 km/h

Leergewicht 2250 kg

Kofferraum 0 L

VerfĂŒgbar ab 2023

AnhÀngerlast 1200 kg

Preis ab 60000 €

Sollten bestimmte Fahrzeugangaben fehlen oder inkorrekt sein, sende uns bitte einen Hinweis.

Jetzt zu unserem Newsletter anmelden

Haftungsausschluss: SĂ€mtliche ĂŒber die Website veröffentlichten Produktinformationen, technischen Daten und Fahrzeugspezifikationen und/oder andere Informationen werden von FirsteEV.de nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Wir bemĂŒhen uns, die veröffentlichten Informationen auf dem neuesten Stand zu halten. Die veröffentlichten Informationen erheben aber keinen Anspruch auf VollstĂ€ndigkeit und entbinden den Nutzer nicht von der DurchfĂŒhrung eigener Untersuchungen und Tests. Wir ĂŒbernehmen keine GewĂ€hr fĂŒr die VollstĂ€ndigkeit, Richtigkeit und AktualitĂ€t der veröffentlichten Informationen.