Elektroautos von Tesla

Zur Marken Übersicht

Wissenswertes über Tesla

In den frühen 2000er Jahren entstanden beinahe täglich neue Start-ups in der Bucht von San Francisco. Die Grundlage für die Entstehung des amerikanischen Unternehmens Tesla wurde durch gezielte Investitionen renommierter IT-Unternehmer gelegt, die bereits Ruhm und milliardenschweren Reichtum erlangt hatten. An vorderster Front stand der Hauptideologe des Unternehmens, Elon Musk, ein herausragendes Genie im modernen technologischen Zeitalter. Ebenfalls zählten zu den Investoren Larry Page und Sergey Brin, die kreativen Köpfe hinter der Google-Suchmaschine. Bereits in den frühen Tagen von Tesla wurde die klare Ausrichtung der Entwicklung festgelegt – eine Fokussierung auf grüne Technologien und die Produktion von umweltfreundlichen Fahrzeugen.

Inhaltsverzeichniss

Geschichte der Marke Tesla

Tesla Motors wurde 2003 von den Ingenieuren Martin Eberhard und Mark Tapping gegründet. Der Name des Unternehmens ehrt den berühmten serbischen Wissenschaftler Nikola Tesla, der bahnbrechende Entdeckungen auf dem Gebiet der Elektrizität gemacht hat. Tapping hatte schon lange eine Leidenschaft für Sportwagen und begann schließlich, sich mit Themen wie der globalen Erwärmung und der Abhängigkeit von Erdölreserven für Fahrzeuge zu beschäftigen. Damals waren nicht nur Wissenschaftler besorgt über die ständig steigenden Treibstoffpreise.
Tapping erkannte die Notwendigkeit, in Kalifornien ein Unternehmen für Elektroautos zu gründen. Die Startfinanzierung kam von den Entwicklern des Internetriesen Google, Larry Page und Sergey Brin. Ein beträchtlicher Teil der Investition kam von Elon Musk, der von Anfang an in die Ausarbeitung der langfristigen Unternehmensstrategie und die Entwicklung zukunftsweisender Fahrzeuge eingebunden war und Mitglied des Verwaltungsrats wurde. In nur einem Jahrzehnt haben sich die Früchte dieser Anstrengungen bereits reichlich ausgezahlt.

Mehr anzeigen

Elektroautos von Tesla

Obwohl es Tesla bereits seit drei Jahren gab, wurde das erste Elektroauto erst 2006 auf den Markt gebracht. Zu diesem Zeitpunkt hatte das Unternehmen bereits Tausende von Anfragen für das Modell Tesla Roadster erhalten und 100 Bestellungen bestätigt. Die Serienproduktion des Fahrzeugs begann 2008 und die Marke wurde so populär, dass zahlreiche Hollywood-Stars Schlange standen, um sich ein Exemplar zu sichern. Das Fahrzeug übertraf alle Erwartungen, denn es bot Parameter, die damals einzigartig waren: 0 auf 100 km/h in 4 Sekunden, 400 km Reichweite pro Ladung und eine Höchstgeschwindigkeit von 210 km/h. Der Tesla Roadster wurde zu Recht als Sportwagen bezeichnet. Trotz einer Auflage von nur 2.500 Exemplaren und einem Preis von 100.000 Dollar pro Auto erzielte das Unternehmen einen erstaunlichen Erfolg. Das Modell wurde zur Legende, vergleichbar mit seltenen Muscle Cars oder europäischen Sportwagen aus den 1960er Jahren.
Das nächste Fahrzeug aus der Produktion von Tesla war das serienmäßige Elektroauto Tesla Model S. Obwohl das Konzept bereits 2009 vorgestellt wurde, begann die Produktion erst 2012. Dieses Modell markierte den ersten Schritt in eine neue Designrichtung für das Unternehmen. Das Fahrzeug ist mit zwei Elektromotoren ausgestattet und hat je nach Ausstattungsvariante eine Reichweite von 260 bis 500 Kilometern. Heute werden von diesem Modell mehrere zehntausend Exemplare verkauft. Im Jahr 2012 wurde das Tesla Model S von fast allen großen amerikanischen Automagazinen zum Auto des Jahres gewählt. Im Jahr 2015 sicherte sich die Marke in Dänemark und Norwegen den ersten Platz auf der Verkaufsliste. Ebenfalls in diesem Jahr feierte der Elektro-Crossover Tesla Model X seine Weltpremiere, dessen hintere Türen sich wie Möwenflügel öffnen. Ein weiterer Meilenstein im Jahr 2015 war die Einführung der Autopilot-Funktion in allen Modellen der Marke, die es den Fahrzeugen ermöglicht, selbstständig entlang vordefinierter Routen zu navigieren.

Tesla Elektroauto Modelle

Vergleiche bis zu 3 Elektroautos unterschiedlicher Marken miteinander. Einfach auf Fahrzeug vergleichen Zeichen beim jeweiligen Modell klicken. Hinweis: Um bereits zum Vergleich hinzugefügte Fahrzeuge sehen zu können, muss die Seite aktualisiert werden.

Jetzt zu unserem Newsletter anmelden

Aktuelles aus dem Elektroauto-Guide​

Tesla Elektroauto Werbespots

Tesla Elektroauto Concept Studien

FirstEV auf Instagram

Weitere News

Haftungsausschluss: Sämtliche über die Website veröffentlichten Produktinformationen, technischen Daten und Fahrzeugspezifikationen und/oder andere Informationen werden von FirsteEV.de nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Wir bemühen uns, die veröffentlichten Informationen auf dem neuesten Stand zu halten. Die veröffentlichten Informationen erheben aber keinen Anspruch auf Vollständigkeit und entbinden den Nutzer nicht von der Durchführung eigener Untersuchungen und Tests. Wir übernehmen keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der veröffentlichten Informationen.
Erstelle jetzt ein Konto
Login