Kia EV9 Akkugröße und weitere technische Daten

    • Official Post

    Kia hat heute bis auf den Preis alle technischen Details des kommenden Elektro-SUV EV9 bekannt gegeben. Der Kia EV9 wird das erste dreireihige Elektro-SUV des Herstellers sein.


    [Foto: Kia | EV9 Innenraum]


    Der EV9 basiert auf der Electric Global Modular Platform (E-GMP) und bietet sportliche Fahrleistungen sowie eine rein elektrische Reichweite von über 541 km nach WLTP. Dank einer 800-Volt-Ladefunktion kann die Batterie des EV9 in rund 15 Minuten für weitere 239 km aufgeladen werden.

    Autonomes Fahren nach Stufe 3

    Ein neues Highway Driving Pilot (HDP)-System wird künftig in der Kia EV9 GT-Reihe verfügbar sein und auf ausgewählten Märkten bedingt autonomes Fahren der Stufe 3 ermöglichen.

    EV9 kommt mit zwei Batteriegrößen

    Der EV9 bietet eine Vielzahl von elektrischen Antriebskonfigurationen, die auf der Electric Global Modular Platform (E-GMP) basieren und die Batterietechnologie der vierten Generation von Kia nutzen. Die Kundinnen und Kunden haben die Wahl zwischen einer 76,1 kWh-Batterie, die ausschließlich für das Standardmodell mit Hinterradantrieb (RWD) angeboten wird, und einer 99,8 kWh-Batterie, die für die beiden Modelle RWD Long Range und die Allradvariante (AWD) zur Verfügung steht.


    Das RWD Long Range Modell wird von einem 150 kW / 350 Nm Elektromotor angetrieben, während der Standard RWD EV9 von einem einzelnen Elektromotor mit einer stärkeren 160 kW / 350 Nm Variante angetrieben wird. Die AWD-Variante ist mit zwei Elektromotoren ausgestattet, die zusammen eine Leistung von 283 kW und ein kombiniertes Drehmoment von 600 Nm erbringen. Damit hat der RWD Long Range mit 19-Zoll-Rädern eine Reichweite von über 541 km nach WLTP.


    [Foto: Kia | EV9 GT-Line 2024]

    Mehr Leistung durch Software Tuning

    Mit der optionalen Boost-Funktion, die im Kia Connect Store erhältlich ist, lässt sich die Leistung noch weiter steigern. Das kombinierte Drehmoment steigt auf beeindruckende 700 Nm und beschleunigt den EV9 in 5,3 Sekunden von 0 auf 100 km/h.

    Bordsystem ist Vehicle 2 Load fähig

    Die Vehicle-to-Load (V2L)-Funktion des EV9 ermöglicht die Entnahme von bis zu 3,68 kW Leistung aus der Fahrzeugbatterie. Damit könnten nicht nur mehrere Laptops gleichzeitig betrieben werden, sondern auch einige Haushaltsgeräte und natürlich Campingausrüstung etc.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!

Schon gelesen...

    1. Title
    2. Replies
    3. Last Reply
    1. Kia Niro und Kia EV6 GT im Finale des World Car Awards 2023

      • Waldemar
    2. Replies
      0
      Views
      576